Ongoing

HYGIENEKONZEPT der Städelschule

Information, 6. Oktober 2021 – 20. Februar 2022

Wintersemester 2021/22

Information, 18. Oktober 2021 – 20. Februar 2022

Demnächst: nächsten Monat PreviousNext

Rundgang 2022

Ausstellung, 18. – 20. Februar 2022

Vorlesungsfreie Zeit 2022

Information, 21. Februar – 10. April 2022

Hassan Khan Klasse: AUTONATURA

Class Project14. – 16. Mai 2021

Mit Mariia Andreeva, Jack Brennan, Samuel Georgy, Mahya Ketabchi, Dominik Litwin, Tomás Maglione, Anna Pezzoli, Si Sutcliffe und Ming Yuan.

Brushing her new haircut from her eyes, she transferred her rent, bought a shirt on eBay and sipped sage tea from a purple Nalgene-brand bottle. Selecting a ‘this week’ playlist, she put her phone into the pocket of the yellow linen playsuit she had on and walked the last few steps of the escalator from the mezzanine level of Konstablerwache to the platform. The S-Bahn was immense and regular.

Outside the train, light industry and a chemical factory in the distance. Rails and arterial roads penetrating the city like intubation of a patient. Frankfurt is designed for transit. The Messe Halle, now a vaccination centre; a demolition site, soon to be housing of acceptable quality for the area’s mixed demographic.

These minutes were balsam to her. The portage of her body from A to B, the annihilation of space by time, but only partial. As she walked through her suburb, the intermittent roar of the Autobahn became the light breaking of sea waves on stones. She removed her headphones and refocused her attention to songbirds. Behind razor wire, the servers of the data centre hummed 50Hz. She thought of the loop of her day in the city as her eye was caught by the neighbour grinning up from the steps to their house, the steps soapy and slick, oozing in their quotidian immaculation.

Dies ist eine Einladung zu einem Umweg. In Rödelheim (S3, S4, S5) geht es Richtung Lorscher Straße, dann nach Nordwesten über die Eisenbahnüberführung. Auf der rechten Seite liegt die Guerickestraße, eine landwirtschaftliche Nebenstraße. Folgen Sie ihr bis diese nach links abknickt. Auf der linken Seite taucht eine baufällige Hütte auf, auf der Rechten junge Getreidepflanzen. Der Garten ist ausgeschildert, es ist die dritte Tür. Die GPS-Koordinaten lauten: 50.1320 N, 8.6023 E. Für den Eingangscode bitte kurz anrufen und das Tor nach dem Besuch wieder schließen.

AUTONATURA ist nur in Absprache an den folgenden Tagen zu besichtigen: 14., 15. und 16. Mai. 2021. Bitte schreiben Sie eine SMS oder rufen Sie eine der folgenden Nummern an +49 162 7034830, +49 157 51076682 oder +49 178 9747997. Für Besucher*innen gelten die offiziellen Corona-Vorschriften, bitte informieren Sie sich vorab.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Impressum