Heute

Ongoing

HYGIENEKONZEPT

Information, 9. Mai 2022 – 12. Februar 2023

Wintersemester 2022/23

Information, 10. Oktober 2022 – 10. Februar 2023

Vortragsreihe Wintersemester 2022/23

Vortrag, 8. November 2022 – 31. Januar 2023, 19:00

Ximena Garrido-Lecca "Inflorence" im Portikus

Ausstellung, 11. November 2022 – 12. Februar 2023

Demnächst: diesen Monat PreviousNext

Anthea Hamilton: Mash Up

Vortrag, 29. November 2022, 19:00

Archiv: 2022 NextPrevious

Bruno Zhu: Addressing Dressing

Vortrag, 22. November 2022, 19:00

Invernomuto: Black Med

Vortrag, 15. November 2022, 19:00

HOW(EVER) – Portikus Art Book Festival

Veranstaltung, 20. – 23. Oktober 2022

Die Mensa macht eine Pause!

Information, 19. – 30. September 2022

In liebevoller Erinnerung an Helke Bayrle (1941–2022)

Information, 14. September – 14. Oktober 2022

Vorlesungsfreie Zeit Sommersemester 2022

Information, 18. Juli – 9. Oktober 2022

GASTHOF 2022 "OPEN HOUSE"

Veranstaltung, 9. Juli 2022

Hassan Khan: The Infinite Hip-Hop Song Live!

Konzert, 9. Juli 2022, 21:30–22:45

Gasthof im Robert Johnson

Party, 7. Juli 2022, 22:00

Curatorial Studies Klasse 2021: Three course Menu

Ausstellung, 5. – 10. Juli 2022

MEDIUM RARE — Absolventenausstellung 2022

Ausstellung, 2. – 17. Juli 2022

ALMOST ALIVE—Absolventenausstellung Party

Veranstaltung, 1. Juli 2022, 23:00

Absolventenpreise

Information, 1. – 10. Juli 2022

Asad Raza "Diversion" im Portikus

Ausstellung, 25. Juni – 25. September 2022

Asad Raza: Metabolisms

Vortrag, 21. Juni 2022, 19:00

Anthony Huberman: Bang on a Can

Vortrag, 13. Juni 2022, 19:00

Sung Tieu: Ghosts In The Machine

Vortrag, 7. Juni 2022, 19:00

Lecture: ruangrupa

Vortrag, 31. Mai 2022, 19:00

Lecture: Neïl Beloufa

Vortrag, 10. Mai 2022, 19:00

Vortragsreihe Sommersemester 2022

Vortrag, 26. April – 28. Juni 2022, 19:00

Laura Huertas Millán: Ethnographic fictions

Vortrag, 26. April 2022, 19:00

Sommersemester 2022

Information, 11. April – 15. Juli 2022

Daniel Birnbaum: Notes on the frames of art

Veranstaltung, 10. April 2022, 15:00–17:00

Jochen Lempert im Portikus

Ausstellung, 12. März – 5. Juni 2022

Vorlesungsfreie Zeit 2022

Information, 21. Februar – 10. April 2022

Rundgang-Preisträger*innen

Information, 18. – 20. Februar 2022

Judith Hopf Klasse: Grand Nizza Show

Class Project, 18. Februar – 11. März 2022

Rundgang 2022

Ausstellung, 18. – 20. Februar 2022, 10:00–20:00

Pan Daijing

Online Vortrag, 10. Februar 2022

Jordy Rosenberg: Lift Rift

Online Vortrag, 2. Februar 2022

Ulrike Müller: Moving More Parts

Online Vortrag, 25. Januar 2022

Park McArthur

Online Vortrag, 18. Januar 2022

Sam Durant: Public Discourse?

Online Vortrag, 11. Januar 2022

Lecture: ruangrupa

Vortrag31. Mai 2022, 19:00Hochschule für Bildende Künste–Städelschule, Dürerstr. 10, 60596 Frankfurt am Main
Foto: ruangrupaFoto: ruangrupa

Im Kontext ihrer Ausstellungsvorbereitung für die documenta fifteen in Kassel reflektiert das Kollektiv ruangrupa in einem Vortrag über ihre spezifischen Methoden und die im Prozess aufgeworfene Fragen, z.B. nach der Bedeutung von ruangrupa unter den derzeitigen Bedingungen sowie nach den entstehenden Konsequenzen für ihre Arbeitsweise in Kassel.

Mit dem ruruHaus bringt ruangrupa ein zentrales Element ihrer kuratorischen Praxis aus Jakarta nach Kassel. Dieser Ort ist hat klein angefangen und wächst mit der Zeit durch die Vielfalt an Input. Es ist ein Wohnzimmer, in dem ruangrupa das einüben kann, was und wie sie es am besten können: Gespräche anbieten, Beziehungen aufbauen, Ideen teilen und versuchen, mit Menschen aus einer jeweiligen Stadt sowie mit Gästen zu verstehen, was z.B. in Kassel bereits existiert. Die Vielfalt an Wissen, Fähigkeiten, Erfahrungen, Bedürfnisse und Werte wird hier eingebracht und finden in diesem Ort ihr Gleichgewicht. Es ist, kurz gesagt, ein Labor. Eines für den Dialog. Etwa wie ein Radiosender, der eine Vielzahl von Geschichten wiedergeben kann. Genau wie eine Gebärmutter, in der Embryos gehütet werden, damit sie wachsen und in Zukunft selbständig sein können.
Als Erweiterung von ruangrupas Praxis stellt die Versammlung (oder majelis, wie sie in Gudskul genannt wird) einen Entscheidungsmechanismus dar. Welche Art von majelis im ruruHaus praktiziert wird, hängt von den Beziehungen ab, die durch seine Existenz katalysiert werden. Zu den Aktivitäten des ruruHauses zählen auch Künstler*innenaufenthalte und Aktivitäten von/für Lumbung-Partner. Auf diese Weise könnte es auch als ein gemeinsamer Ressourcenpool (in ihrer Gesamtheit) sowie als ein Treffpunkt zwischen Kassel und dem, was jenseits seiner Grenzen liegt, gesehen werden. Im ruruHaus wird nongkrong im Kasseler Stil (mit oder ohne Distanz) entwickelt und praktiziert. Dazu werden Verbindungen zu Kasseler Initiativen aufgebaut, um – anstelle von konzeptionellen Erklärungen – nongkrong direkt zu praktizieren.

Der Vortrag findet in englischer Sprache statt.