Heute

Ongoing

HYGIENEKONZEPT

Information, 9. Mai 2022 – 12. Februar 2023

Wintersemester 2022/23

Information, 10. Oktober 2022 – 10. Februar 2023

Vortragsreihe Wintersemester 2022/23

Vortrag, 8. November 2022 – 31. Januar 2023, 19:00

Ximena Garrido-Lecca "Inflorence" im Portikus

Ausstellung, 11. November 2022 – 12. Februar 2023

Demnächst: diesen Monat PreviousNext

Anthea Hamilton: Mash Up

Vortrag, 29. November 2022, 19:00

Archiv: 2022 NextPrevious

Bruno Zhu: Addressing Dressing

Vortrag, 22. November 2022, 19:00

Invernomuto: Black Med

Vortrag, 15. November 2022, 19:00

HOW(EVER) – Portikus Art Book Festival

Veranstaltung, 20. – 23. Oktober 2022

Die Mensa macht eine Pause!

Information, 19. – 30. September 2022

In liebevoller Erinnerung an Helke Bayrle (1941–2022)

Information, 14. September – 14. Oktober 2022

Vorlesungsfreie Zeit Sommersemester 2022

Information, 18. Juli – 9. Oktober 2022

GASTHOF 2022 "OPEN HOUSE"

Veranstaltung, 9. Juli 2022

Hassan Khan: The Infinite Hip-Hop Song Live!

Konzert, 9. Juli 2022, 21:30–22:45

Gasthof im Robert Johnson

Party, 7. Juli 2022, 22:00

Curatorial Studies Klasse 2021: Three course Menu

Ausstellung, 5. – 10. Juli 2022

MEDIUM RARE — Absolventenausstellung 2022

Ausstellung, 2. – 17. Juli 2022

ALMOST ALIVE—Absolventenausstellung Party

Veranstaltung, 1. Juli 2022, 23:00

Absolventenpreise

Information, 1. – 10. Juli 2022

Asad Raza "Diversion" im Portikus

Ausstellung, 25. Juni – 25. September 2022

Asad Raza: Metabolisms

Vortrag, 21. Juni 2022, 19:00

Anthony Huberman: Bang on a Can

Vortrag, 13. Juni 2022, 19:00

Sung Tieu: Ghosts In The Machine

Vortrag, 7. Juni 2022, 19:00

Lecture: ruangrupa

Vortrag, 31. Mai 2022, 19:00

Lecture: Neïl Beloufa

Vortrag, 10. Mai 2022, 19:00

Vortragsreihe Sommersemester 2022

Vortrag, 26. April – 28. Juni 2022, 19:00

Laura Huertas Millán: Ethnographic fictions

Vortrag, 26. April 2022, 19:00

Sommersemester 2022

Information, 11. April – 15. Juli 2022

Daniel Birnbaum: Notes on the frames of art

Veranstaltung, 10. April 2022, 15:00–17:00

Jochen Lempert im Portikus

Ausstellung, 12. März – 5. Juni 2022

Vorlesungsfreie Zeit 2022

Information, 21. Februar – 10. April 2022

Rundgang-Preisträger*innen

Information, 18. – 20. Februar 2022

Judith Hopf Klasse: Grand Nizza Show

Class Project, 18. Februar – 11. März 2022

Rundgang 2022

Ausstellung, 18. – 20. Februar 2022, 10:00–20:00

Pan Daijing

Online Vortrag, 10. Februar 2022

Jordy Rosenberg: Lift Rift

Online Vortrag, 2. Februar 2022

Ulrike Müller: Moving More Parts

Online Vortrag, 25. Januar 2022

Park McArthur

Online Vortrag, 18. Januar 2022

Sam Durant: Public Discourse?

Online Vortrag, 11. Januar 2022

Rundgang 2022

Ausstellung18. – 20. Februar 2022, 10:00–20:00Städelschule: Dürerstraße 10, 60596 FFM und Daimlerstraße 32, 60314 FFM
Posterdesign: Arnaud Ferron und Louis HayPosterdesign: Arnaud Ferron und Louis Hay

Die Städelschule öffnet zum Rundgang, der jährlichen Austellung der Studierenden, endlich wieder ihre Türen für die breite Öffentlichkeit und bietet ein umfangreiches Programm aus offenen Ateliers, Vorträgen, Performances und Filmvorführungen. Der Eintritt ist frei und es gilt die 2G+ Regel.

Über drei Tage haben Besucher*innen die Möglichkeit, einen Einblick in das künstlerische Schaffen von Studierenden aus den Klassen der Professor*innen Monika Baer, Gerard Byrne, Judith Hopf, Hassan Khan, Tobias Rehberger, Willem de Rooij und Haegue Yang sowie der Gastprofessor*innen Hannah Black, Niklas Maak und Sung Tieu zu erhalten. An den beiden Standorten, Dürerstaße 10 und Daimlerstaße 32, mit Filmvorführungen im DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, zeigen die Studierenden ihre aktuellen Werke. Darüber hinaus veranstalten Studierende des Studiengangs Curatorial Studies – Theorie – Geschichte – Kritik, ein Kooperationsstudiengang mit der Goethe-Universität, die Water Cooler Talks mit eingeladenen Kurator*innen und Kritiker*innen sowie einem Film. Aktuelle Publikationen und Editionen der Städelschule und des Portikus werden in der Bibliothek zum Kauf angeboten. Im Portikus finden öffentliche Führungen durch die Ausstellung Survival in the afterlife von Lydia Ourahmane statt.

PRAKTISCHE INFORMATIONEN ZUM AUSSTELLUNGSBESUCH

Hygienekonzept mit Zeitfenstern für den Besuch

Bitte beachten Sie bei der Buchung von Zeitfenstern, dass in der Städelschule die 2G-Plus-Regel gilt. Der Besuch des Rundgangs ist nur Besucher*innen gestattet, die einen Nachweis über eine vollständige Impfung (inklusive der Booster-Impfung) oder eine zweifache Impfung plus tagesaktuellem Antigen-Test vorzeigen. Es gilt in allen Gebäuden eine FFP2-Maskenpflicht. Bitte informieren Sie sich über die aktuell in Hessen geltenden Regelungen hier.

Auf Grund limitierter Besucher*innenanzahl, bitten wir Sie vorab pro Standort jeweils ein Zeitfenster von 2 Stunden für Ihren Ausstellungsbesuch zu buchen:

Buchung Dürerstraße 10 (die nächste Testmöglichkeit zur Dürerstraße befindet sich hier, in der Hans-Thoma-Straße 1, 60596 Frankfurt am Main.
Buchung Daimlerstraße 32 (die nächste Testmöglichkeit zur Daimlerstraße befindet sich hier, in der Hanauer Landstraße 477, 60386 Frankfurt am Main)

Shuttlebus

Zwischen Dürer- und Daimlerstraße fährt Freitag–Sonntag ab 12:00 täglich, alle 2 Stunden, ein kostenfreier Shuttlebus.

DAS BEGLEITENDE PROGRAMM

Water Cooler Talks

Unter dem Titel Water Cooler Talks findet eine vom Jahrgang 2021 des Studiengangs Curatorial Studies konzipierte und durchgeführte Vortragsreihe statt, die aktuelle, kuratorische Fragestellungen fokussiert. Sofern nicht anders angegeben finden alle Events der Walter Cooler Talks in der Aula der Dürerstraße statt und es gilt first come, first serve innerhalb der gebuchten Zeitfenster für den Ausstellungsbesuch über die Webseite der Städelschule (s.o.).

Freitag, 18. Februar 2022

19:00 Online-Talk about Crypto Art (Anmeldung: curatorialstudies.2021@gmail.com)
Anika Meier (Autorin, Kuratorin), Kolja Reichert (Kunstkritiker; Kurator, Bundeskunsthalle, Bonn), moderiert von Franziska Giesecke und Paula Maß (Curatorial Studies)

Samstag, 19. Februar 2022

11:00 Conversation about Gasthof
Prof. Yasmil Raymond (Rektorin Städelschule, Direktorin Portikus) moderiert von Esra Klein, Jeanne Nzakizabandi, Tizian Holzbach, Silas Edwards und Andrés Gorzycki (Curatorial Studies)

18:00 On Collaborative Curating
Liberty Adrien und Carina Bukuts (Kuratorisches Duo, Portikus), moderiert von Vivien Kämpf, Claire Müller und Radia Soukni (Curatorial Studies)

Sonntag, 20. Februar 2022

16:00 Filmvorführung
Fabrizio Terranova: Donna Haraway: Story Telling For Earthly Survival’

Film- und Videoprogramm

Der Rundgang der Städelschule beinhaltet das Filmprogramm „Cinema“ im Kino des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum. Eine Auswahl von filmischen Arbeiten aller Klassen werden an den drei Tagen jeweils in Zeitblöcken präsentiert. Weitere Filmarbeiten, Kurzfilme und filmische Skizzen sind im Programm „Magazine“ im Production Studio der Städelschule zu sehen:

Filmprogramm „Cinema“

DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum (Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main)

Programm 1: Freitag, 10:00 und 12:00
Programm 2: Freitag, 16:00 und Samstag 12:00
Programm 3: Samstag, 14:00 und 16:00
Programm 4: Sonntag, 11:00 und 13:00

Über die Webseite des DFF können kostenfreie Tickets zur Reservierung gebucht werden: https://www.dff.film/kino/kinoprogramm/aktuelles-kinoprogramm/

Programm 1 (Laufzeit: ca. 74 min.)
1 Hee Jae Kim – Good Neighbors – 2021, 34:20 min.
2 Esben Weile Kjær/Freja Sofie Kirk – Industries of Freedom – 2020, 13:40 min.
3 Laila Zaidi Touis – The Dance of Life – 2020, 11:32 min.
4 Maximiliano Siñani – Apacheta n7 – 2021, 07:00 min.
5 Phạm Nguyễn Anh Tú – Bóng Xà Bông – 2021, 06:35 min.

Programm 2 (Laufzeit: ca. 86 min.)
1 Paul Haas – Mechanics of Living – 2022, 14:12 min.
2 Lisa Strozyk – Dough – 2022, 07:55 min.
3 Alex Thake – End of the World – 2021, 02:50 min.
4 Mahya Ketabchi – Incarnation – 2022, 02:00 min.
5 Sonia Knop – Double Vague – 2022, 14:21 min.
6 Theresa Büchner – Droopy Rose – 2021, 12:30 min.
7 Vera Varlamova – The Manager or How to Enchant the Spirits During your Working Hours – 2022, 08:50 min.
8 Tomás Maglione – t-shirts we left behind – 2021, 06:03 min.
9 Nicole Khadivi – Neither an Overview nor a Close-up – 2022, 17:03 min.

Programm 3 (Laufzeit: ca. 92 min.)
1 Rachel Ashton – Living Too Late – 2022, 24:33 min.
2 Anita Esfandiari – Up Right Down Left – 2022, 18:15 min.
3 Mahmoud Tarek – Beyond the Visual Field is Neither Black Nor Grey – 2022, 48:14 min.

Programm 4 (Laufzeit: ca. 62 min.)
1 Juliet Carpenter and Roisin Berg – The Sun is Not to be Believed (parts 1 and 4) – 2021, 10:20 min.
2 Eva George Richardson McCrea – Rope – 2022, 14:15 min.
3 Nina Nadig – Shot on Sight – 2022, 12:38 min.
4 Toh Jia Jun – Days That Were Recorded – 2022, 24:11 min.

Filmprogramm „Magazine“

Städelschule, Daimlerstraße 32, 60314 Frankfurt am Main

Laufzeit: ca. 44 min., loop

1 Ivy Swear – Reignite – 2022, 05:13 min.
2 Rand Elarabi – Mahjoub Sharif – 2022, 02:25 min.
3 Raúl Itamar Lima Aguilar – Sunset – 2022, 03:10 min.
4 Zishi Han – atmospheric escape – 2022, 05:17 min.
5 Yuxiu Xiong – Let's Meet When the Sun Reaches Its Highest Point On the Full Moon Day – 2022, 03:27 min.
6 Emma Rosenzweig – And Other Tragedies Of Married Life – 2022, 02:47 min.
7 Samuel Georgy – Slightly Detached – 2021, 11:53 min.
8 Stella Sieber – Analogy Delay (the watchmaker) – 2022, 09:25 min.

Publikationen und Editionen

In der Bibliothek ist es möglich, die neuesten Publikationen und Editionen der Studierenden und der Hochschule anzuschauen und zu erwerben, wobei der Erlös von ersterem direkt den Studierenden zugutekommt. Eine Auswahl aktueller Veröffentlichungen beinhaltet unter anderem Lectures #2, The Whistle–Absolventenausstellung 2021, Wörter, Sprache, Gespräche ausstellen (Curatorial Studies), Willem de Rooij: Pierre Verger in Suriname (Portikus), Isabelle Graw: Three Cases of Value Reflection: Ponge, Whitten, Banksy (Institut für Kunstkritik).

Öffnungszeiten: Freitag–Samstag, 10:00–18:00, Sonntag: 12:00–18:00

Mensa

Unter der Leitung von Bouhlou, Aman und Max und mit wechselnder kulinarischer Konzeption bieten die Studierenden der Freien Bildenden Kunst und Curatorial Studies warme und kalte Speisen sowie Getränke an:

Dürerstraße 10: Freitag, 10:00–19:00, Samstag–Sonntag, 10:00-18:00
Daimlerstraße 32: Freitag–Sonntag, 10:00–17:00

Portikus: Lydia Ourahmane, Survival in the afterlife (04. Dezember 2021–20. Februar 2022)

Die Kunsthalle Portikus ist als Zentrum für die Präsentation zeitgenössischer Kunst ein fester Bestandteil der Städelschule. Während des Rundgangs wird die Ausstellung Survival in the afterlife von Lydia Ourahmane zu sehen sein. Es ist die erste Einzelausstellung der Künstlerin in Deutschland. Mehr Informationen: www.portikus.de

Öffentliche Führungen: Freitag (Deutsch), Samstag (Englisch) und Sonntag (Englisch), täglich 15:00

Portikus, Alte Brücke 2 / Maininsel, 60594 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten: Freitag–Sonntag, 11:00–18:00

Performances

Freitag, 18. Februar 2022

10:00 Eröffnungsperformance von Maximiliano Siñani
Atrium, Dürerstraße 10

13:00 Performance von Rashiyah Elanga: Last day in Paradise (mit den Performer*innen Rashiyah Elanga, Camille Claire, Deborah Nerlich, Vera Varlamova, Lena Appel, Paul der Hund und Musik von Arnaud Ferron)
Aula, Dürerstraße 10

Samstag, 19. Februar 2022

15:00 Translating Alexander Ilyanen (eine Lesung von Bogdan Ablozhnyy und Yulia Rudenko)
Aula, Dürerstraße 10

17:00 Real Life (Konzert)
Lichthalle, Dürerstraße 10

Sonntag, 20. Februar 2022

15:00 Translating Alexander Ilyanen (eine Lesung von Bogdan Ablozhnyy und Yulia Rudenko)
Aula, Dürerstraße 10

DIE STÄDELSCHULE BEDANKT SICH

Der Rundgang der Städelschule wird ermöglicht durch die großzügige Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst. Weitere Unterstützung kommt vom Städelschule Portikus e.V.. Die Städelschule bedankt sich außerdem bei den Preisstifter*innen Gerda Arndt Gedächtnispreis, Hans und Stefan Bernbeck-Stiftung, Antje und Jürgen Conzelmann, FILIGRAN Trägersysteme GmbH & Co. KG, Künstlerhilfe Frankfurt e.V., Linklaters LLP, Lowland Real Estate, R&S Daimlerstraße GmbH und Felix von Saucken. Weitere Unterstützung kommt von Satis&Fy. Besonderer Dank gilt dem DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum.

Künstlerische Koordination: Alke Heykes, Teresa Heinzelmann (kunstkoordination@staedelschule.de)


WEITERE AUSSTELLUNGSEMPFEHLUNGEN VON MITGLIEDERN DER STÄDELSCHULE-COMMUNITY

Klasse Judith Hopf: Grand Nizza Show (18. Februar–11. März 2022)

Eröffnung: 17. Februar 2022, 17:00–21:00
Performance und Filmprogramm: 10.03.2022, 19:00–22:00

Offert Albers, Viliam Miklos Andersen, Nooshin Askari, Giulio Bonfante, Emily Dietrich, Anita Esfandiari, Rahel Goetsch, Samuel Linus Gromann, Lisa Gutscher, Yun Heo, Judith Hopf, Sopo Kashakashvili, Sonia Knop, Gašper Kunšič, Samantha Lasko, Siyi Li, Kristina Lovaas, Richard Najorka, Aline Sofie Rainer, Jamie Shi, Elsa Stanyer, Vera Varlamova, Punch Viratmalee, Wei Yang

Hotel Nizza, Elbestraße 10, 60329 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten: Dienstag–Sonntag, 14:00–20:00
Mehr Informationen

The Hotel Show (17.–20. Februar 2022)

Eröffnung: 17. Februar 2022, 18:00-22:00

Rashiyah Elanga, Yun Heo, Line Lyhne, Nadia Perlov, Arthur Stachurski, Ian Waelder.
Kuratiert von Alke Heykes, Sarah Müller, Seda Pesen, Anna-Lisa Scherfose

Pearl Design Hotel Frankfurt, Gutleutstraße 173, 60327 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten: Freitag–Samstag, 16:00–18:00, Sonntag 12:00–18:00

Matt Welch: Buildings (20. Februar–20. März 2022)

Eröffnung: Samstag, 19. Februar, 18:00-22:00

Neue Alte Brücke, Hafenstrasse 23, 60327 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten: nach Terminvereinbarung via E-Mail: info@neuealtebruecke.com

Theresa Büchner: Droopy Rose Exhibition (10.–24. Februar 2022)

Vorstellung der Publikation: 20. Februar 2022, 17:00

Schweizer5, Schweizer Straße 5, 60594 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten: Freitag–Samstag, 16:00–19:00 und nach Terminvereinbarung via E-Mail: hello@theresabuechner.de

Alex Chalmers: Purgatory (23. November 2021–26. Februar 2022)

1822-Forum, Fahrgasse 9, Frankfurt am Main
Öffnungszeiten: Dienstag–Freitag, 14:00–18:00; Samstag, 13:00–16:00

Martin Kähler: Battibaleno (15. Januar–12. März 2022)

Filiale, Stiftstrasse 14, 60313 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten: Dienstag–Samstag, 11:00–15:00

Mahya Ketabchi: Intermediate interbeing, precarious palace (February 1–March 31, 2022)

Bahnstation „Hauptwache“, C-Ebene, Vitrine auf Gleis 4 (U6 und U7 in Richtung Hausen und Heerstr.)
Öffnungszeiten: 24/7

Tobias Rehberger: Fast Nie (25. Januar–05. März 2022)

Galerie Bärbel Grässlin, Schäfergasse 46 B, 60313 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten: Dienstag–Freitag: 10:00–18:00; Samstag: 10:00–14:00

Stehn Raupach: Emotional Jetlag (5. Februar–19. März 2022)

Philipp Pflug Contemporary, Berliner Straße 32, 60311 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten: Dienstag–Freitag, 12:00–18:00, Samstag: 10:00–14:00

Walk the Line (10. Dezember 2021–28. Februar 2022)

Nadja Adelmann, Fausto Amundarain, Jennifer Bannert, Claudia Barthoi, Monika Brandmeier, Artjom Chepovetskyy, Katharina Hinsberg, Mathias Kessler, Martina Kügler, Rafael Rangel, Herbert Warmuth, Daniela Wesenberg, Winter / Hoerbelt, Hendrik Zimmer

Galerie Heike Strelow, Lange Str. 31, 60311 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten: Dienstag–Freitag, 14:00–18:00, Samstag, 12:00–15:00

Ekrem Yalcindag (20. Februar–14. Mai 2022)

Eröffnung: Samstag, 19. Februar 2022, 17:00-20:30

Kai Middendorff Galerie, Niddastr. 84 (im Hof), 60329 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten: Mittwoch–Freitag, 14:00–18:30, Samstag, 11:30–16:00