Studium

Die Städelschule bietet Studiengänge in Freier Bildender Kunst, Architektur und Curatorial Studies an, die von einem internationalen Team von Hochschullehrern geleitet werden.

Freie Bildende Kunst

Freie Bildende Kunst wird an der Städelschule in einem besonderen Kontext gelehrt: Die Zusammenarbeit von Studierenden und Lehrenden wird durch keine festgelegte Doktrin und kein Curriculum bestimmt. Die Studierenden werden unter der Leitung ihrer Professorinnen und Professoren in Klassen unterrichtet.

Architektur

Die Architekturklasse der Städelschule bietet einen zweijährigen weiterbildenden Master-Studiengang an und hat damit eines der führenden internationalen Lehrangebote in diesem Bereich geschaffen.

Curatorial Studies

Curatorial Studies – Theorie - Geschichte - Kritik ist ein zweijähriger Master-Studiengang der Goethe Universität in Frankfurt am Main in Zusammenarbeit mit der Städelschule und zahlreichen Frankfurter Museen. Diese Kooperation einer Universität mit einer Kunstakademie und verschiedenen Ausstellungshäusern ist weltweit einzigartig.

Institut für Kunstkritik

Das Institut für Kunstkritik ist eine studienübergreifende Einrichtung an der Städelschule und wurde von Prof. Isabelle Graw und Prof. Daniel Birnbaum ins Leben gerufen. Die Veranstaltungen des Instituts werden von allen Studierenden besucht.

Werkstätten

Eine Besonderheit der Städelschule sind die Werkstätten. Sie werden von Künstlerinnen und Künstlern geleitet und betreut. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Werkstätten unterstützen die Studierenden bei der praktischen Umsetzung von der Idee zum Werk auf hohem Niveau.

Bibliothek

Die Bibliothek der Städelschule ist eine öffentliche Präsenz-Bibliothek. Ihr Bestand kann im Online Katalog der Frankfurter Museumsbibliotheken recherchiert werden. Die Bibliothek erfasst außerdem die Publikationen der Städelschule und Teile des öffentlichen Vortragsprogramms.

Öffentliches Vortragsprogramm

Zum öffentlichen Studienangebot der Städelschule gehört das Vortragsprogramm. An mehreren Tagen pro Woche während des Semesters sprechen hochkarätige Gäste aus Kunst, Kultur, Theorie und Philosophie in der Aula der Städelschule (Dürerstraße 10) über aktuelle Themen kunstwissenschaftlicher Diskurse.

Anmeldung Newsletter