Jochen Lempert, 2022, photo: Ian Waelder

Portikus

Der Portikus ist eine in Frankfurt am Main ansässige Institution für zeitgenössische Kunst. Seit seiner Gründung 1987 und als essentieller Bestandteil der Städelschule widmet sich das Haus dem Ausstellen, dem Publizieren und der Diskussion von jungen und aufstrebenden sowie etablierten Künstlerinnen, Künstlern und ihrem Werk.

www.portikus.de

Öffnungszeiten

Dienstag–Freitag 12–19 Uhr
Samstag, Sonntag 11–19 Uhr
Montags geschlossen

Der Eintritt ist frei.

Shop

Alle Editionen und Bücher sind online erhältlich. 

Team

Direktorin: Yasmil Raymond
Kuratorisches Duo: Liberty Adrien & Carina Bukuts
Projektkoordination: Claudia Famulok & Nils Fock
Presse: Mira Starke
Lehrbeauftragter: Stefan Wieland

Förderer

Der Portikus wird dauerhaft durch das Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main sowie die Unterstützung des Mittagstischs, einer Initiative des Städelschule Portikus e.V. gefördert. Das Ausstellungsprogramm im Jahr 2022 wird zusätzlich gefördert von Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Hessische Kulturstiftung, Städelschule Portikus e.V., Dr. Marschner Stiftung, Kulturfonds Frankfurt RheinMain, Deutsche Börse Photography Foundation, Stiftung Städelschule für junge Künstler, Acción Cultural Español (AC/E), Institut français Deutschland, Mophradat, New Tendency, Oase, Galerie Gisela Capitain, BQ, ProjecteSD und French Bento Bar.

Kontakt

Alte Brücke 2 / Maininsel
60594 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69 96 24 45-40
Fax: +49 (0)69 96 24 45-24
E-Mail: info@portikus.de

PortikusPortikus