Ongoing

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung, 6. – 29. Februar 2020

Archiv: 2020 NextPrevious

Ulrika Karlsson: Interiors after Images

Vortrag, 20. Februar 2020, 19:00

Water Cooler Talks

Veranstaltung, 14. – 16. Februar 2020

Rundgang Party 2020

Veranstaltung, 14. Februar 2020, 23:00

Rundgang 2020

Veranstaltung, 14. – 16. Februar 2020

Melissa Gordon: The Embarrassment of SUCKCESS

Vortrag, 5. Februar 2020, 19:00

Aneta Rostkowska

Vortrag, 29. Januar 2020, 19:00

David Brüll: Bottom-Up Coded Cultures

Vortrag, 27. Januar 2020, 19:00

Oliver Tessmann: Material-Digital

Vortrag, 23. Januar 2020, 19:00

Water Cooler Talks

Veranstaltung14. – 16. Februar 2020

GESPRÄCHE ÜBER KÜNSTLERISCHE UND KURATORISCHE PRAXIS 

Anlässlich des Rundgangs an der Städelschule laden die Studierenden des Masterstudiengangs Curatorial Studies zu den Water Cooler Talks ein. Die Veranstaltungsreihe bildet für drei Tage eine Plattform, auf der sich gemeinsam mit Künstler*innen, Kurator*innen, Theoretiker*innen und Aktivist*innen über aktuelle Grenzverschiebungen im Kunstkontext ausgetauscht wird.

Der Themenkomplex Queer Ecologies und das Spannungsverhältnis von künstlerischer und kuratorischer Praxis stehen dieses Jahr im Fokus von Diskussionen, einer Lecture Performance sowie eines Film-Screenings. Unter einer queeren Herangehensweise verstehen wir einen kritischen Umgang mit Setzungen von Identitätspraktiken und -normen. Die Veranstaltungsreihe rückt Möglichkeiten und Herausforderungen offensiver wie subtiler queerer Praktiken in Bezug auf Umwelt ins Blickfeld. Wie werden bestimmte Kategorien festgelegt und produziert? Inwiefern lassen sich dichotome Verhältnisse – Natur/Kultur, Mensch/Umwelt, fremd/eigen, Produktion/Rezeption – verschieben, irritieren und anders denken? Die Water Cooler Talks sind eine thematische Annäherung und Möglichkeit, unsere eigenen kuratorischen Positionen zu reflektieren.

Programm

Freitag, 14.02.
11 Uhr Grey, Green, Gold (and Red)
Lecture Performance mit Uriel Orlow und Anschlussgespräch mit Lina Louisa Krämer
begleitet von Theresa Dettinger und Leonie Schmiese (Curatorial Studies)
Aula

14:00 Teaching Art and Curating
Gespräch mit Yasmil Raymond und Haegue Yang
moderiert von Asta Mandelsloh and Johanna Weiß (Curatorial Studies)
Aula

16:30 La Conférence des Femmes - Nairobi ‘85 by Françoise Dasque (1985)
Film Screening (64min.)
Aula

17:30 WebChat
mit Mine Kapalangı und Collective Çukurcuma
Aula

Samstag, 14. Februar
14:00 Water Cooler Talks
Gespräch mit Miriam Cahn und Philippe Pirotte
Aula

16:00 Water Cooler Talks: On Thinking, Staging and Performing Plants
Lenka Kukurová (Artwall Gallery, Prag) mit Bojana Kunst (Institut für Angewandte Theaterwissenschaften, Gießen),
moderiert von Anneliese Ostertag und Teodora Talhoş (Curatorial Studies)
Aula

Sonntag, 16. Februar
18:00 La Conférence des Femmes - Nairobi ’85 by Françoise Dasque (1985)
Film Screening (64min.)
Aula

19:00 WebChat
mit Mine Kapalangı und Collective Çukurcuma
Aula

Curatorial Studies – Theorie – Geschichte – Kritik ist ein Kooperationsstudiengang der Hochschule für Bildende Künste – Städelschule und der Goethe-Universität und arbeitet mit folgenden Kunstinstitutionen zusammen: MUSEUM MMK FÜR MODERNE KUNST, Städel Museum, Liebieghaus, Historisches Museum, Weltkulturen Museum Frankfurt und Portikus. Durch innovative Lehr- und Lernformate können Studierende akademisches Lernen und wissenschaftliche Forschung mit kuratorischen Fragestellungen und berufsbezogenen Erfahrungen verbinden.

www.kuratierenundkritik.net

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Impressum