Studierende
Foto: Ivan Murzin
Lars Karl Becker
Alan B. Brock-Richmond
Elisa Caldana
Lennart Constant
Timothy Furey
Tue Greenfort
Judith Hopf
Christa Näher
Rudi Ninov
Riccardo Paratore
Tobias Rehberger und Studenten
Willem de Rooij
Katharina Schücke
Amy Sillman / Monika Baer und Studenten
Simon Starling
Thomas Bayrle (vergriffen)
Billa Burger (vergriffen)
Ian Edmonds (vergriffen)
Peter Fischli (vergriffen)
Douglas Gordon (vergriffen)
Douglas Gordon (vergriffen)
Michael Krebber (vergriffen)
Flo Maak (vergriffen)
Tobias Rehberger (vergriffen)
Willem de Rooij (vergriffen)
Amy Sillman (vergriffen)
Wolfgang Tillmans (vergriffen)

Michael Krebber (vergriffen)

Titel

Die Hundejahre sind vorbei, 2010

Format

9,2 x 140 cm 

Auflage

12 + 4 Künstlerexemplare, jeweils mit nummeriertem und signiertem Zertifikat.

Material

Neonsysteme, gebogen, weiß eingefärbt, weiße Endkappen, Abstandhalter aus Acrylglas, klar. Montiert auf einen Rahmen aus Aluminium, weiß lackiert, mit Aufhängepunkten für Wand- und Deckenmontge, weiße Kabel, Trafo, Netzkabel

Preis

vergriffen

Michael Krebber (*1954 in Köln/DE) war von 2002 bis 2016 Professor für Malerei an der Städelschule. Der Neonschriftzug Die Hundejahre sind vorbei ist ein Titelentwurf für eine künftige Filmreihe der Klasse Krebber, ein multipliziertes Objekt und ein positives Zeichen nach einer Zeit der Krise und Unbequemlichkeiten. Es konnte finanziell auch dazu beitragen, die Filmvorführbedingungen in der Aula der Städelschule zu verbessern. Michael Krebbers Malerei spielt mit Vorstellungen von Negativität. Um so etwas vermitteln zu können, braucht es Filme, Literatur und ein aktives Tonstudio.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Impressum